Portal Greentube

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 09:13:30 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: So Dez 03, 2006 23:39:01
Beiträge: 4037
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Medaillen: 1
SC-Nickname: tchISteve
Nationencup: Team Switzerland
Flagge:
Ziel: Top 1.000
OS: Windows 10
Danke gegeben: 69
Danke bekommen: 136
 
Dann muss ja die Formel 1 auch abgeschafft werden! Wer mit 140 km/h den Berg hinuntersaust, braucht diesen Kick und hat dementsprechend auch die Risikobereitschaft dazu!

_________________
SC:BannerSC:BannerSC:Banner
Follow me on Facebook --> https://www.facebook.com/tchisteve
Live Ranking Team Switzerland by Filu84 --> http://goo.gl/OQmsVX

Erfolge:
Erfolge:
sc05 => aus Spass dabei
sc06 => aus Spass dabei
sc07 => CH: 9*/ Int: 45/ SG: 2
sc08 => CH: 10*/ Int: 38/ SG: 1/ Nationencup: 3 (Schweiz)
ssc08 => CH: 1
sc09 => CH: 4*/ Int: 12/ SG: 1/ Nationencup: 1 (Schweiz)/ Teamwettkampf: 1
sc10 => CH: ca.80*/ Int: ca.200 (ein rennen nicht gfahren und sonst nicht wirklich zeit gehabt)
sc11 => CH: 7*/ Int: 30/ SG: 2/ Nationencup: 1 (Portugal)
sc12 => CH: 10*/ Int: 27 / SG: 2/ Nationencup: 1 (Portugal)
sc13 => CH: 5/ Int: 17 / SG: 2/ Nationencup: 2 (Schweiz) (Wegen Auslandaufenthalt Kitz vermasselt)
sc14 => CH: 2/ Int: 10 / SG: 1/ Nationencup: 1 (Schweiz)
sc15 => CH: 1/ Int: 5 / SG: 1/ Nationencup: 2 (Schweiz) WM: 3 <3

*Pseudoschweizer auch dabei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 11:15:45 
Skilehrer's Liebling
Skilehrer's Liebling
Offline

Registriert: Mi Dez 18, 2013 14:44:25
Beiträge: 25
Geschlecht: Keine Angabe
SC-Nickname: Polo49
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 2
 
Steve hat geschrieben:
Dann muss ja die Formel 1 auch abgeschafft werden! Wer mit 140 km/h den Berg hinuntersaust, braucht diesen Kick und hat dementsprechend auch die Risikobereitschaft dazu!


Ok. Ich werde alt :???:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 11:26:25 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: So Dez 03, 2006 23:39:01
Beiträge: 4037
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Medaillen: 1
SC-Nickname: tchISteve
Nationencup: Team Switzerland
Flagge:
Ziel: Top 1.000
OS: Windows 10
Danke gegeben: 69
Danke bekommen: 136
 
Polo49 hat geschrieben:
Steve hat geschrieben:
Dann muss ja die Formel 1 auch abgeschafft werden! Wer mit 140 km/h den Berg hinuntersaust, braucht diesen Kick und hat dementsprechend auch die Risikobereitschaft dazu!


Ok. Ich werde alt :???:


Ich würde es auch nicht freiwillig machen! :D Aber diese Extremsportler sind da nicht ganz normal! Anders kann ich mir das auch nicht erklären! :rolleyes:

_________________
SC:BannerSC:BannerSC:Banner
Follow me on Facebook --> https://www.facebook.com/tchisteve
Live Ranking Team Switzerland by Filu84 --> http://goo.gl/OQmsVX

Erfolge:
Erfolge:
sc05 => aus Spass dabei
sc06 => aus Spass dabei
sc07 => CH: 9*/ Int: 45/ SG: 2
sc08 => CH: 10*/ Int: 38/ SG: 1/ Nationencup: 3 (Schweiz)
ssc08 => CH: 1
sc09 => CH: 4*/ Int: 12/ SG: 1/ Nationencup: 1 (Schweiz)/ Teamwettkampf: 1
sc10 => CH: ca.80*/ Int: ca.200 (ein rennen nicht gfahren und sonst nicht wirklich zeit gehabt)
sc11 => CH: 7*/ Int: 30/ SG: 2/ Nationencup: 1 (Portugal)
sc12 => CH: 10*/ Int: 27 / SG: 2/ Nationencup: 1 (Portugal)
sc13 => CH: 5/ Int: 17 / SG: 2/ Nationencup: 2 (Schweiz) (Wegen Auslandaufenthalt Kitz vermasselt)
sc14 => CH: 2/ Int: 10 / SG: 1/ Nationencup: 1 (Schweiz)
sc15 => CH: 1/ Int: 5 / SG: 1/ Nationencup: 2 (Schweiz) WM: 3 <3

*Pseudoschweizer auch dabei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 17:29:37 
Community Gott
Community Gott
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mi Dez 13, 2006 22:21:58
Beiträge: 7505
Geschlecht: Männlich
Medaillen: 28
SC-Nickname: daKarli / TurboSnake
Flagge:
Ziel: Ich spiele nicht
OS: Windows 10
Danke gegeben: 835
Danke bekommen: 938
 
yb4ever hat geschrieben:
daKarli hat geschrieben:
Wie Hach schon schrieb waren jeweils Schneemangel zu Beginn des Winters der Hauptgrund.

Allerdings finde ich schon das es unverantwortlich war nach Svindal nicht abzubrechen :roll:


Aber nach Reichelt nicht abzubrechen ist etwas anderes? Der stürzt genau so selten..
Der Erfolg hat die beiden selbst eingeholt. Wollten unbedingt gewinnen und wennd in einem flow bist, denkst du dass alles geht. Haben es übertrieben mit Risiko. Und ein Restrisiko bleibt immer.
Nur weil Svindal stürzt, abzubrechen, wäre doch lächerlich. Lächerlich gegenüber allen Fahrern, dies im Ziel angekommen sind, lächerlich gegenüber den Fahrern danach. Schade, wurde nach 30 Fahrern abgebrochen. Es ist jedem seine Entscheidung, wieviel er riskiert.
Sind wir froh, durfte Marc Gisin noch fahren, wenn der nun endlich von Verletzungen verschont bleibt, wird er ganz heiss :smt041

Meinte damit nicht weil es die Person Svindal betraf, sondern das es mittlerweile einfach zu häufig an der Stelle passierte.
Bei Streitberger und Reichelt dachte ich okay ist eben der aktuellen Verunsicherung bei den
österreichischen Fahrern zuzuschreiben wegen der vielen Verletzten im eigenen Lager ...
Bild

Erst bei Svindal war es dann für mich klar das diese Stelle offensichtlich ein allgemeines kaum kontrollierbares Problem ist.
Oh erst nach 30 doch Abbruch? Hatte ich gar nicht mitbekommen. Das gab es mit Sicherheit noch nie eine gewertete WC Abfahrt mit nur 24 Klassierte ( http://bit.ly/1KzWd1w )

_________________
TIPPSPIELE: Formel 1 - Deutsche Fußball Bundesliga - Österreichische Fußball Bundesliga


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 18:04:04 
E.T.
E.T.
Benutzeravatar
Offline

Registriert: So Dez 10, 2006 16:25:23
Beiträge: 6039
Geschlecht: Keine Angabe
Alter: 45
Medaillen: 12
SC-Nickname: TeamMember A.D.
Nationencup: TeamMember A.D.
Ziel: Top 10
OS: Mac OSX 10.9 Mavericks
Danke gegeben: 134
Danke bekommen: 55
 
Es ist jede Abfahrtspiste der Welt gefährlich!

Mit einem Speed von 120 - 140 Km/h kann nichts ungefährlich sein.
Ob schönes oder schlechtes Wetter, komplett egal.
Natürlich war die schlechte Sicht am Samstag ein Problem, aber die Streif wird und war immer eine besonders gefährliche Piste.

Jeder Abfahrer im WC ist sich diesem Risiko, welchen er sich aussetzt sehr wohl bewusst.

Und w.o von Steve beschrieben, kann man dann Formel 1, Moto GP und tausend andere dinge abschaffen.

Die Gefährlichkeit ist "Part of the Game"

_________________
Registriert: So Dez 10, 2006 16:25:23
Beiträge: 6039

10 Jahre sind genug...Real Live ich komme


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 18:26:13 
Streif-enhörnchen
Streif-enhörnchen
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Di Dez 15, 2009 16:52:34
Beiträge: 544
Geschlecht: Männlich
Alter: 22
SC-Nickname: FAKRacer
Nationencup: Team Seychelles
Flagge:
Ziel: Top 100
OS: Windows 7
Danke gegeben: 29
Danke bekommen: 4
 
silvio74 hat geschrieben:
Und w.o von Steve beschrieben, kann man dann Formel 1, Moto GP und tausend andere dinge abschaffen.

Die Gefährlichkeit ist "Part of the Game"

Ja, all diese Sportarten sind sehr sehr gefährlich. Nur zu denken gibt, dass der Alpine Ski WC mittlerweile gefährlicher ist, als die Formel 1. Insgesamt gibt es viel mehr Verletzte beim Ski fahren und das ist in den letzten Jahren mMn noch schlimmer geworden, vor allem dieses Jahr.

_________________
SC:Banner

SC 05: just for fun
SC 06: ka
SC 07: TOP 10000
SC 08: 5827
SC 09: 624
SC 10: 1346
SC 11: 106 (Wengen: 75)
SC 12: 71 (Kitzbühel: 45)
SC 13: 42 (Kitzbühel: 31)
SC 14: 74 (Kitzbühel: 27)
SC 15: Wenig gefahren, wenig Zeit gehabt ...
SC 16: Besser als 2014 sein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Für diesen Beitrag haben sich bei FAKRacer folgende User bedankt:
Polo49
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 18:30:53 
E.T.
E.T.
Benutzeravatar
Offline

Registriert: So Dez 10, 2006 16:25:23
Beiträge: 6039
Geschlecht: Keine Angabe
Alter: 45
Medaillen: 12
SC-Nickname: TeamMember A.D.
Nationencup: TeamMember A.D.
Ziel: Top 10
OS: Mac OSX 10.9 Mavericks
Danke gegeben: 134
Danke bekommen: 55
 
FAKRacer hat geschrieben:
silvio74 hat geschrieben:
Und w.o von Steve beschrieben, kann man dann Formel 1, Moto GP und tausend andere dinge glaube abschaffen.

Die Gefährlichkeit ist "Part of the Game"

Ja, all diese Sportarten sind sehr sehr gefährlich. Nur zu denken gibt, dass der Alpine Ski WC mittlerweile gefährlicher ist, als die Formel 1. Insgesamt gibt es viel mehr Verletzte beim Ski fahren und das ist in den letzten Jahren mMn noch schlimmer geworden, vor allem dieses Jahr.


Hast recht.
Das Material hat sich in den letzten Jahren sehr verändert.
Vor 28 Jahren bin ich noch mit 2,15 Latten Riesentorlauf gefahren, da musste man um die Kurven springen, jetzt hab ich einen 1,73 Carver der nur so um die Kurve knallt.

Jeder verschneider mit den heutigen Skiern ist unglaublich gefährlich.
Du hast vollen Druck am Außenski und dann greift der Innenski :smt006
Kommen halt unglaublich viele Kräfte zusammen.

_________________
Registriert: So Dez 10, 2006 16:25:23
Beiträge: 6039

10 Jahre sind genug...Real Live ich komme


Zuletzt geändert von silvio74 am Mo Jan 25, 2016 18:42:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 18:34:32 
Streif-enhörnchen
Streif-enhörnchen
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Di Dez 15, 2009 16:52:34
Beiträge: 544
Geschlecht: Männlich
Alter: 22
SC-Nickname: FAKRacer
Nationencup: Team Seychelles
Flagge:
Ziel: Top 100
OS: Windows 7
Danke gegeben: 29
Danke bekommen: 4
 
silvio74 hat geschrieben:
FAKRacer hat geschrieben:
silvio74 hat geschrieben:
Und w.o von Steve beschrieben, kann man dann Formel 1, Moto GP und tausend andere dinge glaube abschaffen.

Die Gefährlichkeit ist "Part of the Game"

Ja, all diese Sportarten sind sehr sehr gefährlich. Nur zu denken gibt, dass der Alpine Ski WC mittlerweile gefährlicher ist, als die Formel 1. Insgesamt gibt es viel mehr Verletzte beim Ski fahren und das ist in den letzten Jahren mMn noch schlimmer geworden, vor allem dieses Jahr.


Hast recht.
Das Material hat sich in den letzten Jahren sehr verändert.
Vor 28 Jahren bin ich noch mit 2,15 Latten Reisentorlauf gefahren, jetzt hab ich einen 1,73 Carver der nur so um die Kurve knallt.

Jeder verschneider mit den heutigen Skiern ist unglaublich gefährlich.
Du hast vollen Druck am Außenski und dann greift der Innenski :smt006
Kommen halt unglaublich viele Kräfte zusammen.

Genau beim Material müsste man halt auch ansetzten und eine Diskussion starten. Nach dem Kitz-Rennen kann man bei der FIS sowieso nicht einfach zur Tagesordnung übergehen...

_________________
SC:Banner

SC 05: just for fun
SC 06: ka
SC 07: TOP 10000
SC 08: 5827
SC 09: 624
SC 10: 1346
SC 11: 106 (Wengen: 75)
SC 12: 71 (Kitzbühel: 45)
SC 13: 42 (Kitzbühel: 31)
SC 14: 74 (Kitzbühel: 27)
SC 15: Wenig gefahren, wenig Zeit gehabt ...
SC 16: Besser als 2014 sein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 18:44:45 
Club Fahrer
Club Fahrer
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mo Dez 21, 2009 11:52:14
Beiträge: 1518
Wohnort: Oberkulm
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
SC-Nickname: jesterhead90
Nationencup: Team Switzerland
Flagge:
Ziel: Top 50
OS: Windows 10
Danke gegeben: 99
Danke bekommen: 250
 
Grundsätzlich bin ich auch der Meinung, dass jeder der da runterfährt weiss worauf er sich einlässt.
Dass aber gleich 3 Fahrer an der gleichen Stelle stürzen (im Training gab es da noch mehr) sollte jedem zu denken geben.
Vor einigen Jahren hat man in Wengen den Zielsprung, ich nenns mal "aufgefüllt" damit es kein Sprung mehr ist.
Etwas zu viel des Guten. Ein kleiner Sprung hätte man lassen können, so ist es doch nicht mehr so attraktiv.
In der Kompression nach der Hausbergkante wäre das Auffüllen sicher auch eine Option. So übertreiben wie in Wengen müsste man aber nicht gleich.

Als im Jahr 2007 der Zielsprung noch war, sagte Bode Miller nach der Fahrt in Wengen in einem Interview, dass er wusste dass eine 50% Chance besteht,
dass er stürzt wenn er das Ziel-S so fahren würde wie er es dann auch getan hat. Also die Fahrer wissen ganz genau worauf sie sich bei einer Abfahrt einlassen.

_________________
SC06 | J4F
SC07 | ----
SC08 | 1'656
SC09 | 217
SC10 | 147
SC11 | 68
SC12 | 34
SC13 | 16
SC14 | 19
SC15 | 14
SC16 | 16
Bild

SC:Banner SC:Banner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 18:55:12 
Wengana
Wengana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mi Jan 05, 2011 10:42:42
Beiträge: 285
Wohnort: Innviatl OÖ
Geschlecht: Männlich
Alter: 51
SC-Nickname: harrygold
Nationencup: Sealand
Flagge:
Ziel: Top 250
OS: Windows 10
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 12
 
Polo49 hat geschrieben:
harrygold hat geschrieben:
Irgendjemandem die Schuld zu geben, find ich sowieso nicht den richtigen Ansatz.

Wenn überhaupt, dann waren die Lichtverhältnisse schuld an den Stürzen, weil es fast unmöglich ist, bei einer Geschwindigkeit von über 100 km/h bei diffusem Licht bestimmte Wellen zu sehen, die grade in der Kompression zur Gefahr werden.

Svindal selbst hat in einem ersten Interview aus dem KH keine Schuldzuweisung ausgesprochen und sinngemäß gemeint, wer Kitz fährt, ist sich der Gefahren bewusst.


Hallo Harrygold
Welchen Ansatz braucht es deiner Meinung nach, wenn es um Menschenleben geht?

Ansatzlose Grüsse, Polo49


Ansetzend an Deinen Gedanken wäre Dein Ansatz ja, solche Rennen nicht mehr anzusetzen.....
das halt ich nicht mal ansatzweise für angemessen, tut mir leid.

Sicherheit für die Rennläufer, soweit es geht - gerne....aber warum gleich so drastisch?
Dann wäre der einzige Sport, der noch erlaubt wäre Mikado - auf eigene Gefahr - man könnte sich ja an einem Hälmchen verletzen.... :smt069

_________________
Raaawk on!!! :supz: :supz: :supz:




Bild


Team67er beim Bild

Bild TEAM OÖ - Sieger SRC 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 19:44:18 
E.T.
E.T.
Benutzeravatar
Offline

Registriert: So Dez 10, 2006 16:25:23
Beiträge: 6039
Geschlecht: Keine Angabe
Alter: 45
Medaillen: 12
SC-Nickname: TeamMember A.D.
Nationencup: TeamMember A.D.
Ziel: Top 10
OS: Mac OSX 10.9 Mavericks
Danke gegeben: 134
Danke bekommen: 55
 
Nur zum vergleichen:

Vor ca. 25 Jahren gefahren (weis nicht mehr genau) :smt017

Bild

Vor ca. 15 Jahren oder so

Bild

Jetzt:

Bild

Da hat sich einiges getan :lol:

_________________
Registriert: So Dez 10, 2006 16:25:23
Beiträge: 6039

10 Jahre sind genug...Real Live ich komme


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Für diesen Beitrag haben sich bei silvio74 folgende User bedankt:
Polo49
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 20:44:49 
Skilehrer's Liebling
Skilehrer's Liebling
Offline

Registriert: Mi Dez 18, 2013 14:44:25
Beiträge: 25
Geschlecht: Keine Angabe
SC-Nickname: Polo49
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 2
 
mutschna hat geschrieben:
Polo iss ein snickers...


Schön, dass es nach dem Mr. Bean Vorschlag von mutschna, doch noch einige Meinungen zum Thema gegeben hat :supz:

Versnickerte Grüsse, Polo49 :oldman: :oldman: :oldman:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 22:12:10 
Grödinator
Grödinator
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mi Nov 25, 2015 16:54:06
Beiträge: 176
Geschlecht: Weiblich
SC-Nickname: Annakommnene
Flagge:
Ziel: Top 250
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 13
 
silvio74 hat geschrieben:
FAKRacer hat geschrieben:
silvio74 hat geschrieben:
Und w.o von Steve beschrieben, kann man dann Formel 1, Moto GP und tausend andere dinge glaube abschaffen.

Die Gefährlichkeit ist "Part of the Game"

Ja, all diese Sportarten sind sehr sehr gefährlich. Nur zu denken gibt, dass der Alpine Ski WC mittlerweile gefährlicher ist, als die Formel 1. Insgesamt gibt es viel mehr Verletzte beim Ski fahren und das ist in den letzten Jahren mMn noch schlimmer geworden, vor allem dieses Jahr.


Hast recht.
Das Material hat sich in den letzten Jahren sehr verändert.
Vor 28 Jahren bin ich noch mit 2,15 Latten Riesentorlauf gefahren, da musste man um die Kurven springen, jetzt hab ich einen 1,73 Carver der nur so um die Kurve knallt.

Jeder verschneider mit den heutigen Skiern ist unglaublich gefährlich.
Du hast vollen Druck am Außenski und dann greift der Innenski :smt006
Kommen halt unglaublich viele Kräfte zusammen.


Sehr gut geschrieben die Skis sind für Kurven gemacht "Carving" für das Drehen und nicht...
Wenn ständig die Bänder K.O. gehen weil es einen in die Höhe schießt mit den Ski sollte man im Rennsport etwas tun ohne dem Skimarkt oder der Show zu schaden.
Die Taillierung ändern merkt keiner oder die Skilänge begrenzen in Speedbewerben damit die Kräfte und Geschwindigkeit weniger werden das würde auch niemand merken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 22:28:34 
Wengana
Wengana
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mi Jan 05, 2011 10:42:42
Beiträge: 285
Wohnort: Innviatl OÖ
Geschlecht: Männlich
Alter: 51
SC-Nickname: harrygold
Nationencup: Sealand
Flagge:
Ziel: Top 250
OS: Windows 10
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 12
 
Da bin ich ganz Deiner Meinung Anna, die Taillierung zu ändern ist wohl das einzige, was so vielen Verletzungen vorbeugen könnte.

_________________
Raaawk on!!! :supz: :supz: :supz:




Bild


Team67er beim Bild

Bild TEAM OÖ - Sieger SRC 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mo Jan 25, 2016 22:52:32 
Europameister
Europameister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 01, 2010 21:44:28
Beiträge: 2510
Wohnort: Oberpullendorf
Geschlecht: Männlich
Alter: 22
SC-Nickname: M_Langerak9
Nationencup: Team Cuba
Flagge:
Ziel: Top 10.000
OS: Windows 98
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 50
 
so viel ich weiß war vor ein paar jahren bereits eine materialrevolution die zu gunsten der skifahrer ausfallen sollte!
Damals gabs an haufen Knieverletzungen, die den bereits extrem tailierten Ski zugesprochen wurde ;)

Die FIS hatte dann reagiert und die skier "steifer" gemacht, also die radien konnten nimmer so gefahren werden wie vorher.

Ich bin der Meinung, dass die Skier zur heutigen Zeit gemacht werden können wie man will, in einiger Zeit werden sich die Ski weiterentwickeln und trotzdem Verletzungen verursachen, da man ja das Tempo ansich kaum um viel verringern kann.

Jemand sollte, wie es derzeit beim Air-Bag der Fall ist, Skier(Bindung) erfinden, die sofort erkennen wann der Fahrer die Kontrolle verliert und sich sofort vom Schuh lösen. Damit könnte man zumindest die ganzen Knieverletzungen etwas reduzieren (Kreuzband, Innenband, Meniskus)

_________________
Bild Team Cuba Bild

SC:Banner

Ergebnisse WC+NC-Beste Rennergebnisse

SC10 WC: 1732 NC: Togo - Olympia:193
SC11 WC: 124 NC: 6 England - 94. Wengen
SC12 WC: 69 NC: 5 Malediven - 53. Bormio, 60. Valdi
SC13 WC: 59 WM: 173 NC: 4 Malediven - 38. Göden, 53. Bormio
SC14 WC: 51 NC: 4 Malediven + Olympiasieger Sotchi - 31. Bormio, 38. Gröden
SC15 WC: 45 NC: 1 Cuba + Weltmeister - 23. Bormio, 24. Beaver Creek
SC16 WC: 4363 NC: 1 - 38. Bormio, 55. Wengen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Di Jan 26, 2016 00:18:37 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: So Dez 03, 2006 23:39:01
Beiträge: 4037
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Medaillen: 1
SC-Nickname: tchISteve
Nationencup: Team Switzerland
Flagge:
Ziel: Top 1.000
OS: Windows 10
Danke gegeben: 69
Danke bekommen: 136
 
mutschna hat geschrieben:
so viel ich weiß war vor ein paar jahren bereits eine materialrevolution die zu gunsten der skifahrer ausfallen sollte!
Damals gabs an haufen Knieverletzungen, die den bereits extrem tailierten Ski zugesprochen wurde ;)

Die FIS hatte dann reagiert und die skier "steifer" gemacht, also die radien konnten nimmer so gefahren werden wie vorher.

Ich bin der Meinung, dass die Skier zur heutigen Zeit gemacht werden können wie man will, in einiger Zeit werden sich die Ski weiterentwickeln und trotzdem Verletzungen verursachen, da man ja das Tempo ansich kaum um viel verringern kann.

Jemand sollte, wie es derzeit beim Air-Bag der Fall ist, Skier(Bindung) erfinden, die sofort erkennen wann der Fahrer die Kontrolle verliert und sich sofort vom Schuh lösen. Damit könnte man zumindest die ganzen Knieverletzungen etwas reduzieren (Kreuzband, Innenband, Meniskus)


Genau da fängt das Problem an! Wenn wir mit unserer Einstellung diese Pisten runterdonnern würden, wäre der Ski sogar bereits bei einigen Bodenwellen weg. Da sich diese Profis in eigentlich fast aussichtloser Lage noch im Rennen halten können, grenzt an ein Wunder und die Bindungen müssen dementsprechend vieles standhalten.

Somit kann man eine Gleichung aufstellen:

Sicherheit der Fahrer = Belastbarkeit in Kurven und Schlägen

_________________
SC:BannerSC:BannerSC:Banner
Follow me on Facebook --> https://www.facebook.com/tchisteve
Live Ranking Team Switzerland by Filu84 --> http://goo.gl/OQmsVX

Erfolge:
Erfolge:
sc05 => aus Spass dabei
sc06 => aus Spass dabei
sc07 => CH: 9*/ Int: 45/ SG: 2
sc08 => CH: 10*/ Int: 38/ SG: 1/ Nationencup: 3 (Schweiz)
ssc08 => CH: 1
sc09 => CH: 4*/ Int: 12/ SG: 1/ Nationencup: 1 (Schweiz)/ Teamwettkampf: 1
sc10 => CH: ca.80*/ Int: ca.200 (ein rennen nicht gfahren und sonst nicht wirklich zeit gehabt)
sc11 => CH: 7*/ Int: 30/ SG: 2/ Nationencup: 1 (Portugal)
sc12 => CH: 10*/ Int: 27 / SG: 2/ Nationencup: 1 (Portugal)
sc13 => CH: 5/ Int: 17 / SG: 2/ Nationencup: 2 (Schweiz) (Wegen Auslandaufenthalt Kitz vermasselt)
sc14 => CH: 2/ Int: 10 / SG: 1/ Nationencup: 1 (Schweiz)
sc15 => CH: 1/ Int: 5 / SG: 1/ Nationencup: 2 (Schweiz) WM: 3 <3

*Pseudoschweizer auch dabei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Di Jan 26, 2016 00:25:39 
Ideallinien Fahrer
Ideallinien Fahrer
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mo Jul 02, 2007 08:54:15
Beiträge: 1404
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
SC-Nickname: andi15101990
Nationencup: Team Austria
Flagge:
Ziel: Top 2.500
OS: Windows 7
Danke gegeben: 32
Danke bekommen: 38
 
@ Anna

Die Taillierung zu ändern bringt in der Abfahrt so gut wie gar nichts, da ein Abfahrtsschi fast keine Taillierung hat.
Die Schilänge zu begrenzen würde das ganze nur gefährlicher machen, da ein kürzerer Schi bei hoher Geschwindigkeit unruhiger ist als ein längerer Schi. mit einem kürzeren Schi würde man sich viel leichter verschneiden.

_________________
Bild


SC:Banner SC:Banner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Di Jan 26, 2016 01:23:15 
Skilehrer's Liebling
Skilehrer's Liebling
Offline

Registriert: Mi Dez 18, 2013 14:44:25
Beiträge: 25
Geschlecht: Keine Angabe
SC-Nickname: Polo49
Danke gegeben: 27
Danke bekommen: 2
 
:smt017
andi15101990 hat geschrieben:
@ Anna

Die Taillierung zu ändern bringt in der Abfahrt so gut wie gar nichts, da ein Abfahrtsschi fast keine Taillierung hat.
Die Schilänge zu begrenzen würde das ganze nur gefährlicher machen, da ein kürzerer Schi bei hoher Geschwindigkeit unruhiger ist als ein längerer Schi. mit einem kürzeren Schi würde man sich viel leichter verschneiden.


Die Skilänge bei der Lindsey Vonn ist für Frauenverhältnisse schon ein bisserl länger und dadurch ist sie Ihren Gegenerinnen halt vielfach überlegen. Im Moment scheints zu passen! Auch könnte man die Strecken doch wieder mit weniger Wellen bauen, was die Sicherheit der Abfahrtsläuferinnen/ läufer garantiert positiv beinflussen würde. Schnell bleiben die Strecken eh und Dies ist doch noch Spektakel genug.

Wellenlose Grüsse, Polo49 :smt017 :dafuer: :feilen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Di Jan 26, 2016 12:39:43 
Club Fahrer
Club Fahrer
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 02, 2009 13:00:02
Beiträge: 1651
Wohnort: Saarland
Geschlecht: Weiblich
Alter: 63
SC-Nickname: GFR_Keno
Nationencup: Team Belgien
Ziel: Top 250
OS: Windows 7
Danke gegeben: 84
Danke bekommen: 400
 
Am einfachsten wäre es die ein oder andere Schikane einzubauen um die Geschwindigkeit zu reduzieren, denn alle wollen immer so schnell fahren als möglich ist.


Gesendet mit Tapatalk

_________________
Gruß Keno



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Di Jan 26, 2016 14:52:09 
Weltmeister
Weltmeister
Offline

Registriert: So Nov 11, 2012 18:20:41
Beiträge: 4045
Wohnort: Ebreichsdorf
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Ziel: Ich spiele nicht
OS: Windows 7
Danke gegeben: 1160
Danke bekommen: 1130
 
!!! ACHTUNG !!! SATIRE !!! ACHTUNG !!!
dietagespresse.com hat geschrieben:
„Zu gefährlich“: Grüne wollen Kitzbüheler Hausberg-Kante in Begegnungszone umwandeln

Drei Österreicher fielen heute beim legendären Abfahrtsrennen in Kitzbühel der Hausberg-Kante zum Opfer. Genug, meinen die Grünen und fordern eine Umwandlung des Streckenabschnitts in eine Begegnungszone.
Vassilakou außer sich

„Es reicht! Man kann dort nicht einfach mit 100 Sachen durchbrettern“, meinte Maria Vassilakou, Chefin der Wiener Grünen, in einem Interview mit Rainer Pariasek im VIP-Zelt. „Die Streif braucht dringend verkehrsberuhigende Maßnahmen.“

Umbaumaßnahmen

Pariasek wandte jedoch ein: „Bat hau du ju sink, dis meeting zone schud luk?“ Nachdem ein beeideter Dolmetscher die Frage für Vassilakou übersetzt hatte, erklärte sie, in einem ersten Umbauschritt solle die Strecke abgeflacht werden. Mehrere Blumenkisten auf der Piste sollen Skifahrer zum Abbremsen nötigen.
„Und für eine bestmögliche Anbindung an das öffentliche Netz soll auch der 13A bis nach Kitzbühel verlängert werden“, meint sie weiter.

Ort der Begegnung

Auch die Positionierung mehrere Spendenkeiler von Greenpeace sei eine Option: „Diese werden die Skifahrer aufdringlich zum Abbremsen bringen und sie so mehrere Minuten Zeit kosten.“ So wäre die Streif endlich wieder ein Ort der Begegnung.

Übersiedlung?

Beim ÖSV denkt man scheinbar jedoch weiter. Nächstes Jahr könnte das gesamte Kitzbühel-Rennen ins Burgenland auf einen 75-Meter-Weinberg nahe Eisenstadt verlegt werden.

Pariasek macht Karriere

Rainer Pariasek wurde bereits vom ORF zum Hauptverantwortlichen für das Rennen im Burgenland befördert. Er soll dort ab morgen ein Jahr lang am Weinberg die Lage auskundschaften, gab ORF-Chef Alexander Wrabetz bekannt.


Quelle: DiETAGESPRESSE

_________________
SC09:26'526 - SC12:19'470 - SC13:2'156 - SC14:724 - SC15:440 - SC16:368
WM'09:6'702 - WM'13:1'603 - OL'14:402 - WM'15:476 - BonusCup'16:225


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Für diesen Beitrag haben sich bei Sandreas folgende User bedankt:
harrygold, N!Xiau, silvio74
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Di Jan 26, 2016 18:54:08 
Streif-enhörnchen
Streif-enhörnchen
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Di Dez 15, 2009 16:52:34
Beiträge: 544
Geschlecht: Männlich
Alter: 22
SC-Nickname: FAKRacer
Nationencup: Team Seychelles
Flagge:
Ziel: Top 100
OS: Windows 7
Danke gegeben: 29
Danke bekommen: 4
 
Polo49 hat geschrieben:
:smt017
andi15101990 hat geschrieben:
@ Anna

Die Taillierung zu ändern bringt in der Abfahrt so gut wie gar nichts, da ein Abfahrtsschi fast keine Taillierung hat.
Die Schilänge zu begrenzen würde das ganze nur gefährlicher machen, da ein kürzerer Schi bei hoher Geschwindigkeit unruhiger ist als ein längerer Schi. mit einem kürzeren Schi würde man sich viel leichter verschneiden.


Die Skilänge bei der Lindsey Vonn ist für Frauenverhältnisse schon ein bisserl länger und dadurch ist sie Ihren Gegenerinnen halt vielfach überlegen. Im Moment scheints zu passen! Auch könnte man die Strecken doch wieder mit weniger Wellen bauen, was die Sicherheit der Abfahrtsläuferinnen/ läufer garantiert positiv beinflussen würde. Schnell bleiben die Strecken eh und Dies ist doch noch Spektakel genug.

Wellenlose Grüsse, Polo49 :smt017 :dafuer: :feilen:

Ich glaube kaum, dass die Wellen absichtlich so in die Strecke hineinpräpariert werden, aber man könnte zumindestens aktiver gegen die Wellen arbeiten bei der Pistenpräparierung, falls überhaupt notwendig.. Weil in Kitzbühel war diese eine Kompression schuld, wo es jeden dieser 3 Fahrer hinausgehoben hat, das sie gestürzt sind.

_________________
SC:Banner

SC 05: just for fun
SC 06: ka
SC 07: TOP 10000
SC 08: 5827
SC 09: 624
SC 10: 1346
SC 11: 106 (Wengen: 75)
SC 12: 71 (Kitzbühel: 45)
SC 13: 42 (Kitzbühel: 31)
SC 14: 74 (Kitzbühel: 27)
SC 15: Wenig gefahren, wenig Zeit gehabt ...
SC 16: Besser als 2014 sein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mi Jan 27, 2016 07:31:59 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mi Dez 21, 2011 16:41:18
Beiträge: 3210
Geschlecht: Männlich
Alter: 52
Danke gegeben: 378
Danke bekommen: 208
 
Die legendäre Streif ist Faszination, Brutalität, Medienspektakel, wirtschaftlicher und politischer Faktor und vor allem ein Mythos.

Es hat sich in den letzten Jahrzehnten in Sachen Sicherheit viel getan. Das Material hat eine Revolution erfahren, sowie die gesamte Pistenpräparierung, Streckenabsicherung und Co.

Zu meiner aktiven Zeit bin ich fast ausschließlich Riesentorlauf gefahren. Anfangs noch mit Sprungski ähnlichen Latten, mit wenig Taillierung, wo du noch mit einer eingeleiteten hoch-tief-Bewegung den Rutsch-Schwung eingeleitet hast. Auch die Umstellung auf Carving Skier machte ich noch mit. Plötzlich brauchten nur mehr die Knie umlegt werden und schon konnte man die Kurve auf der Kante voll durchpfeifen ohne Geschwindigkeit zu verlieren. Alles ist schneller geworden.

Nur der Faktor Mensch ist in seiner körperlichen Physik der gleiche geblieben und bleibt somit das schwächste Glied im System.

Nach einem derartigen Ereignis auf der Streif, dass gleich X-Topathleten von der Strecke abfliegen, hat viele Gründe und ist ja nicht das erste Mal. Nun muss ein Schuldiger gesucht und gefunden werden. An den Pranger mit ihm. Das ist meiner Meinung der falsche Weg.
Die Menschheit ist bestrebt immer höher, weiter, schneller, etc. voranzukommen und riskieren oftmals ihr eigenes Leben, um an mehr Ruhm, Macht und Geld zu kommen – so ist es auch im Sport.

Es lebe der Sport, er ist gesund und mocht di hort …


_________________
DANKE Greentube für die tolle Zeit mit diesem ultimativen Spiel !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Für diesen Beitrag haben sich bei Godson folgende User bedankt:
silvio74
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mi Jan 27, 2016 17:42:40 
SC'ler in Ausbildung
SC'ler in Ausbildung
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Do Dez 31, 2015 00:08:27
Beiträge: 56
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: Weiblich
Alter: 102
SC-Nickname: RRMissy
Nationencup: Team Australia
Flagge:
Ziel: Top 5.000
OS: Windows 10
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 4
 
Es wurde ja immer wieder die schlechte Bodensicht angesprochen, jetzt mal ganz blöd gefragt: könnte man die kritischen Stellen nicht mit Flutlicht ausleuchten? Immerhin werden schon ganze Slalomhänge beleuchtet, da wär' s doch sicher machbar, an schwierigen Passagen Flutlichtmasten aufzustellen, oder bringt das doch nix?

_________________
Bild

Bild


BAZINGA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mi Jan 27, 2016 17:52:26 
E.T.
E.T.
Benutzeravatar
Offline

Registriert: So Dez 10, 2006 16:25:23
Beiträge: 6039
Geschlecht: Keine Angabe
Alter: 45
Medaillen: 12
SC-Nickname: TeamMember A.D.
Nationencup: TeamMember A.D.
Ziel: Top 10
OS: Mac OSX 10.9 Mavericks
Danke gegeben: 134
Danke bekommen: 55
 
Godson hat geschrieben:
Die legendäre Streif ist Faszination, Brutalität, Medienspektakel, wirtschaftlicher und politischer Faktor und vor allem ein Mythos.

Es hat sich in den letzten Jahrzehnten in Sachen Sicherheit viel getan. Das Material hat eine Revolution erfahren, sowie die gesamte Pistenpräparierung, Streckenabsicherung und Co.

Zu meiner aktiven Zeit bin ich fast ausschließlich Riesentorlauf gefahren. Anfangs noch mit Sprungski ähnlichen Latten, mit wenig Taillierung, wo du noch mit einer eingeleiteten hoch-tief-Bewegung den Rutsch-Schwung eingeleitet hast. Auch die Umstellung auf Carving Skier machte ich noch mit. Plötzlich brauchten nur mehr die Knie umlegt werden und schon konnte man die Kurve auf der Kante voll durchpfeifen ohne Geschwindigkeit zu verlieren. Alles ist schneller geworden.

Nur der Faktor Mensch ist in seiner körperlichen Physik der gleiche geblieben und bleibt somit das schwächste Glied im System.

Nach einem derartigen Ereignis auf der Streif, dass gleich X-Topathleten von der Strecke abfliegen, hat viele Gründe und ist ja nicht das erste Mal. Nun muss ein Schuldiger gesucht und gefunden werden. An den Pranger mit ihm. Das ist meiner Meinung der falsche Weg.
Die Menschheit ist bestrebt immer höher, weiter, schneller, etc. voranzukommen und riskieren oftmals ihr eigenes Leben, um an mehr Ruhm, Macht und Geld zu kommen – so ist es auch im Sport.

Es lebe der Sport, er ist gesund und mocht di hort …



Danke Godson!

_________________
Registriert: So Dez 10, 2006 16:25:23
Beiträge: 6039

10 Jahre sind genug...Real Live ich komme


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Stürze von Kitzbühel!!
BeitragVerfasst: Mi Jan 27, 2016 17:55:01 
Club Fahrer
Club Fahrer
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Mo Dez 21, 2009 11:52:14
Beiträge: 1518
Wohnort: Oberkulm
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
SC-Nickname: jesterhead90
Nationencup: Team Switzerland
Flagge:
Ziel: Top 50
OS: Windows 10
Danke gegeben: 99
Danke bekommen: 250
 
RRMissy hat geschrieben:
Es wurde ja immer wieder die schlechte Bodensicht angesprochen, jetzt mal ganz blöd gefragt: könnte man die kritischen Stellen nicht mit Flutlicht ausleuchten? Immerhin werden schon ganze Slalomhänge beleuchtet, da wär' s doch sicher machbar, an schwierigen Passagen Flutlichtmasten aufzustellen, oder bringt das doch nix?

http://www.srf.ch/sport/ski-alpin/schla ... he-stellen

_________________
SC06 | J4F
SC07 | ----
SC08 | 1'656
SC09 | 217
SC10 | 147
SC11 | 68
SC12 | 34
SC13 | 16
SC14 | 19
SC15 | 14
SC16 | 16
Bild

SC:Banner SC:Banner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: usaa life insurance und 25 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style by ToBiMo (c) 2008
Eingebaut von eYeWoRRy
Hier wird Google Analytics verwendet
Impressum
cron