Portal Greentube

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 13:00:09 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Teil 1/6 :mrgreen:

Am kommenden Samstag geht’s endlich wieder los mit der Snooker-WM, vorgestern fand die Auslosung statt. Die Top 16 sind fix qualifiziert, die übrigen 16 Plätze wurden in den letzten Tagen ausgespielt. Ein paar Spieler haben es dabei geschafft, 4 Runden zu überstehen auf dem Weg ins Crucible Theatre. Einige „Altmeister“ wie Steve Davis, Ken Doherty und Jimmy White dagegen haben es leider – teilweise knapp – nicht geschafft.

Unter den 32 Teilnehmern sind 18 Engländer, 5 Schotten, 4 Waliser und je ein Spieler aus Nordirland, Australien, China, Hongkong und Thailand. Der älteste Spieler des Turniers ist der ehemalige Weltmeister Peter Ebdon (Jahrgang 1970), der jüngste ist der Debütant Michael White (Jahrgang 1991).

Titelverteidiger ist Ronnie O’Sullivan. Favoriten zu benennen ist schwierig, da es wie immer einige davon gibt. Deshalb zähle ich hier einfach mal die Top 5 der Weltrangliste auf: Mark Selby, Neil Robertson, Judd Trump, Shaun Murphy, Stephen Maguire. Diese fünf sind sicher heiße Kandidaten – aber auch noch gut und gerne 10 andere …

Die Auslosung ergab folgenden Turnierbaum:

Ronnie O'Sullivan (1) - Marcus Campbell
Ali Carter (16) - Ben Woollaston
Stuart Bingham (9) - Sam Baird
John Higgins (8) - Mark Davis
Shaun Murphy (5) - Martin Gould
Graeme Dott (12) - Peter Ebdon
Matthew Stevens (13) - Marco Fu
Judd Trump (4) - Dominic Dale
Neil Robertson (3) - Robert Milkins
Ricky Walden (14) - Michael Holt
Mark Williams (11) - Michael White
Stephen Maguire (6) - Dechawat Poomjaeng
Mark Allen (7) - Mark King
Ding Junhui (10) - Alan McManus
Barry Hawkins (15) - Jack Lisowski
Mark Selby (2) - Matthew Selt

Eurosport überträgt wie jedes Jahr ausführlich :)

Stichwort „ausführlich“: In den weiteren Teilen werde ich einige Worte zu den Paarungen in Runde 1 verlieren. Warum? Weil ich übelst Bock hab, deshalb :lol: Wenn sich auch nur 3 Leute im Forum für Snooker interessieren, hat es sich schon gelohnt :)

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 14:00:09 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Teil 2/6

Ronnie O'Sullivan hat nach seinem 4. Titel im letzten Jahr quasi die gesamte Saison ausgelassen, nur ein paar Exhibtions gespielt. Schwer zu sagen, wie er in Form ist. Marcus Campbell ist jedenfalls ein Gegner, mit dem er sicher zufrieden sein wird. Wenn O'Sullivan halbwegs sein Können abruft, sollte er das Spiel gewinnen.
In Runde 2 wartet mit dem Sieger aus Ali Carter und Ben Woollaston schon eine größere Herausforderung. Carter hat 2008 und 2012 das WM-Finale erreicht - und beide Male gegen O'Sullivan verloren. Woollaston dagegen ist zum 1. Mal für eine WM qualifiziert, nachdem er in Runde 4 den vorjährigen Viertelfinalisten Ryan Day eliminieren konnte.

Tipp: O’Sullivan besiegt Campbell, Carter gewinnt nach hartem Kampf gegen Woollaston. Für einen Tipp zum Duell in Runde 2 muss man erst abwarten, wie gut O’Sullivan heuer in Schuss ist.

Sam Baird hat sich als Nr 81 für das Turnier qualifiziert, er ist damit der am schlechtesten gereihte Teilnehmer. Nach einem 10:7 und zwei knappen 10:9-Erfolgen fiel sein Sieg in Runde 4 gegen Joe Perry mit 10:3 doch deutlich aus. Stuart Bingham ist zwar dennoch klarer Favorit, aber er muss aufpassen. Im letzten Jahr sind nicht weniger als acht der 16 gesetzten Spieler bereits in der 1. Runde ausgeschieden!
Der Sieger dieses Duells bekommt in Runde 2 einen richtig harten Brocken serviert: Der 4-malige Weltmeister John Higgins trifft auf Mark Davis, die Nr 16 der Welt-rangliste. Davis hatte das Pech, sich qualifizieren zu müssen, da O’Sullivan sich doch noch zu einer Teilnahme entschlossen hat. Er ist zwar mittlerweile aus den Top 16 rausgefallen, wird aber als Titelverteidiger als Nr 1 gesetzt.

Tipp: Bingham bleibt gegen Baird siegreich, Davis verliert knapp gegen Higgins. In Runde 2 gewinnt Higgins klar gegen Bingham und erreicht damit das Viertelfinale.

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 15:00:08 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Teil 3/6

Der Weltmeister von 2005 Shaun Murphy bekommt es in der 1. Runde mit Martin Gould zu tun. Murphy ist als Nr 4 der Welt einer der Favoriten bei dieser WM, aber Gould ist ein gefährlicher Gegner. Er ist aktuell die Nr 21 der Weltrangliste, sein bislang höchstes Karriereranking war Platz 11.
Der Sieger trifft in Runde 2 auf den Sieger aus dem Spiel Graeme Dott gegen Peter Ebdon. Zwei ehemalige Weltmeister, die nicht gerade für ihr schnelles Spiel bekannt sind. Vor allem Ebdon ist schon öfter als „Zeitlupen-Spieler“ aufgefallen, z.B. bei seinem sensationellen 12er-Break, für das er mehr Zeit benötigte, als O’Sullivan für sein legendäres Maximum Break 1997 xD (siehe Videos unten)

Tipp: Gould besiegt Murphy und eliminiert damit einen Turnierfavoriten. Dott geht aus dem vermutlich zähen Kampf gegen Ebdon als Sieger hervor. In Runde 2 verliert Dott knapp gegen Gould, der damit erstmals das Viertelfinale bei einer Weltmeisterschaft erreicht.

Einer der Kracher in Runde 1 ist zweifellos Matthew Stevens gegen Marco Fu. Die Nr 12 der Weltrangliste gegen die Nr 17, das klingt doch vielversprechend. Stevens erreicht letztes Jahr das Halbfinale, verlor dort gegen O’Sullivan. 2005 schaffte er es sogar bis ins Finale, unterlag dann aber dem Überraschungsmann Shaun Murphy, der damals als Qualifikant Weltmeister wurde.
Der Sieger aus dem Spiel Stevens gegen Fu könnte in diesem Turnier weit kommen. Wenn da nicht schon in Runde 2 mit großer Wahrscheinlichkeit Judd Trump warten würde. Trump war bereits die Nr 1 der Welt, aktuell liegt er auf dem 3. Platz. 2009 erreichte er das Finale der WM, verlor dort aber gegen John Higgins. Sein Gegner in der 1. Runde ist Dominic Dale – er sollte für Trump zu packen sein.

Tipp: Fu ringt Stevens nieder, scheitert aber in Runde 2 an Trump, der Dale zuvor ohne große Probleme bezwingen konnte.


_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 15:34:11 
Club Fahrer
Club Fahrer
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Do Okt 20, 2011 19:17:48
Beiträge: 1627
Wohnort: Wien
Geschlecht: Männlich
Alter: 19
SC-Nickname: JoKa007
Nationencup: Team Canada
Flagge:
Ziel: Top 10.000
OS: Windows 8
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 29
 
Mich würde ja noch interessieren, was du zu Lisolwski sagst, der ist nämlich mein Geheimfavorit, der hat schon einiges gezeigt, beim letzten Turnier (weiß nicht mehr wirklich wann das war, so um Ostern herum)

Des weiteren helfe ich definitiv zu Robertson und Trump, O' sullivan wird auch spannend, von dem verspreche ich mir eigentlich auch ziemlich viel :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 15:45:17 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Lisowski -> Part 5 ;) Du wirst staunen! :D

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 16:00:10 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Teil 4/6

Der Australier Neil Robertson – Weltmeister 2010 und aktuell die Nr 2 der Weltrangliste – trifft in Runde 1 auf den Mann, der Bambi getötet hat. Der Gegner von Robert Milkins in Quali-Runde 4 war nämlich niemand geringeres als Jimmy White – eine tragische Snooker-Legende. Jimmy White schaffte es sechsmal ins Finale einer Weltmeisterschaft – und konnte kein einziges gewinnen. Vor dem Quali-Spiel gegen Milkins veröffentlichte der Telegraph einen Artikel mit dem Titel "Having to beat Jimmy White is like shooting Bambi". Tja. Ich hätte White gerne bei der WM gesehen, aber Milkins ist anscheinend ein gnadenloser Killer xD
Den Sieger erwartet in Runde 2 der Sieger aus dem Match Ricky Walden gegen Michael Holt. Walden ist die Nr 13 der Weltrangliste, für ganz nach oben hat es bislang noch nicht gereicht. Holt liegt ca. 10 Plätze hinter Walden in der Rangliste und ist für seine emotionalen Ausbrüche bekannt. Ein Duell zwischen zwei guten Spielern, denen auf die absolute Weltspitze aber doch noch ein bisschen was fehlt.

Tipp: Robertson erledigt den Bambi-Killer, Walden sorgt mit seinem Sieg bei Holt für den ein oder anderen kleinen Wutanfall. Mit seinem Sieg gegen Walden erreicht Robertson dann das Viertelfinale.

Nun folgt das walisische Generationenduell: Der 2-malige Weltmeister Mark Williams – Jahrgang 1975 – trifft auf den Youngster Michael White – Jahrgang 1991. Eine schwere Aufgabe für den jüngsten Spieler dieses Turniers. Ein Sieg ist ihm zwar zuzutrauen, aber es wird schwer für ihn gegen Williams.
In Runde 2 trifft der Sieger dieses Generationenduells mit hoher Wahrscheinlichkeit auf den letztjährigen Halbfinalsten Stephen Maguire. Sein Gegner ist der Thailänder Dechawat Poomjaeng, der sich als Nr 68 der Weltrangliste für dieses Turnier qualifizieren konnte. Gegen die Nr 5 der Welt wird aber ziemlich sicher Endstation sein.

Tipp: White schafft die Überraschung gegen Williams, Poomjaeng ist gegen Maguire chancenlos. In Runde 2 besiegt Maguire den jungen Waliser und erreicht damit erneut das Viertelfinale.

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 17:00:08 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Teil 5/6

Der einzige Nordire im Turnier ist der „Bad Boy“ Mark Allen, der es mit Mark King zu tun bekommt. Allen ist die Nr 6 der Weltrangliste, seine Leistungen dürften also nicht mehr unter seinem Temperament leiden. Im letzten Jahr schied Allen unglücklich in Runde 1 aus: Beim Stand von 6:9 lochte er Schwarz zum vermeintlichen Satzgewinn – leider mit unnötig viel Kraft, so dass Weiß über zwei Banden den langen Weg in die Tasche fand – 6:10, Match verloren. Und Allen, der schon jubelnd die Faust in die Luft gestreckt hatte, war fassungslos. King hat eine Glatze, um auch zu ihm etwas zu sagen.
Der siegreiche Mark trifft in Runde 2 auf dem Sieger aus Ding Junhui gegen Alan McManus. Der Chinese ist die Nr 9 der Weltrangliste, der beste von mittlerweile einigen Chinesen. McManus stand vor etlichen Jahren in einem Halbfinale bei einer Weltmeisterschaft, hat seine beste Zeit aber längst hinter sich. So musste er drei Qualifikationsrunden überstehen, um sich für dieses Turnier zu qualifizieren.

Tipp: Allen bezwingt King, Ding Junhui beendet das WM-Comeback von McManus. Damit hätten wir ein hochklassiges Duell in Runde 2, zu dem eine Prognose schwierig ist. Ich tippe auf einen Erfolg von Allen, der damit erneut ein WM-Viertelfinale erreicht, nachdem er es 2009 bereits bis ins Halbfinale schaffte.

Jack Lisowski ist der zweitjüngste Spieler bei dieser Weltmeisterschaft, ungefähr zwei Wochen älter als Michael White. Beim letzten Turnier vor der WM, den China Open, hat er das Viertelfinale erreicht. Er ist für mich ein Geheimtipp bei dieser WM. Sein Gegner in Runde 1 ist Barry Hawkins, die Nr 14 der Weltrangliste. Für ihn gilt das gleiche wie für Ricky Walden: Ein guter Spieler, aber für ganz nach oben hat es bislang noch nicht gereicht.
In Runde 2 wartet der Sieger aus dem Duell Mark Selby gegen Matthew Selt. Mark Selby ist die aktuelle Nr 1 der Weltrangliste, ein großer Favorit bei diesem Turnier. Der WM-Titel fehlt ihm noch. Noch. Selt ist einer von 6 Debütanten im Crucible Theatre, und außerhalb der Top 30 der Weltrangliste zu finden. Selby ist der klare Favorit.

Tipp: Lisowski setzt seinen Erfolgslauf gegen Hawkins fort, in Runde 2 wartet mit Selby allerdings die Nr 1 der Welt. Ich bin aber mutig, und tippe auf einen Sieg von Lisowski, der damit nach den China Open auch bei seiner ersten WM-Teilnahme das Viertelfinale erreicht.

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 18:00:08 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Teil 6/6

Meine Tipps – die als abschreckendes Beispiel für alle gelten sollen, die vorhaben, auf Ergebnisse bei dieser WM Wetten abzuschließen – würden folgende Viertelfinalpaarungen ergeben:

Ronnie O’Sullivan – John Higgins
Martin Gould – Judd Trump
Neil Robertson – Stephen Maguire
Mark Allen – Jack Lisowski

Gefällt mir gut, aber ab dem Viertelfinale gibt es sowieso nur noch tolle Paarungen. O’Sullivan gegen Higgins wäre ein Klassiker, das Aufeinandertreffen von zwei 4-fachen Weltmeistern. Aber auch die anderen Duelle wären lecker, z.B. würde mit Neil Robertson die Nr 2 der Weltrangliste auf die Nr 5 Stephen Maguire treffen.

Wie auch immer die Spiele tatsächlich ausgehen werden: Ich freue mich wahnsinnig auf diese Weltmeisterschaft – und ich bin sehr froh, dass sich O’Sullivan doch noch entschieden hat, zur Titelverteidigung anzutreten. Dass es ihm gelingt, ist statistisch unwahrscheinlich: Die letzte erfolgreiche Titelverteidigung gelang Stephen Hendry im Jahre 1996.

Stephen Hendry hat nach der WM 2012 seine großartige Karriere beendet, in der er 7x Weltmeister wurde und jahrelang den Snooker-Sport dominiert hat. Bei seiner letzten WM konnte er sich mit einem Maximum Break und dem Erreichen des Viertelfinales ordentlich verabschieden.

Ich drücke wie immer Ronnie O’Sullivan die Daumen, dem talentiertesten Snooker-Spieler aller Zeiten. Es ist einfach faszinierend, ihm zuzuschauen, wenn er in Form ist. Diese Geschwindigkeit und diese enorme Präzision in seinem Spiel sind immer wieder unglaublich. Hoffentlich beendet er nach dieser WM nicht endgültig seine Karriere, nachdem er ja eine ganze Saison pausiert hat. Ohne ihn würde für mich der eine Spieler fehlen, für den ich mich wirklich begeistern kann. Andere sind zwar auch exzellente Snooker-Spieler – aber keiner ist so mitreißend wie Ronnie O’Sullivan.

Mein Traumfinale: Ronnie O’Sullivan gegen Stephen Maguire :dafuer:

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 18:11:51 
Club Fahrer
Club Fahrer
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Do Okt 20, 2011 19:17:48
Beiträge: 1627
Wohnort: Wien
Geschlecht: Männlich
Alter: 19
SC-Nickname: JoKa007
Nationencup: Team Canada
Flagge:
Ziel: Top 10.000
OS: Windows 8
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 29
 
Mein Traumfinale ist ja Trump - Lisowski :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Mi Apr 17, 2013 18:15:15 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
JoKa007 hat geschrieben:
Mein Traumfinale ist ja Trump - Lisowski :D

Ja, kommt sicher mal in den nächsten 10 Jahren, sind ja beide Youngsters :D

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Do Apr 18, 2013 11:30:09 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Das Crucible Theatre sieht in diesem Jahr sechs Debütanten: Woollaston, Lisowski, White, Selt, Poomjaeng & Baird.

Ben Woollaston ist die Nr 34 der Weltrangliste, er musste damit 2 Quali-Runden überstehen. Nach einem klaren 10:3 gegen den Thailänder Thepchaiya Un-Nooh konnte er den letztjährigen Viertelfinalisten Ryan Day 10:9 niederringen. Woolaston trifft damit in Runde 1 auf den Vorjahresfinalisten Ali Carter - gegen den er sich durchaus Chancen ausrechnen kann.

Jack Lisowski liegt 2 Plätze hinter Woollaston. Nach dem Erreichen des Viertelfinales bei den China Open vor wenigen Wochen stellte er in der Qualifikation erneute seine gute Form unter Beweis und machte sein WM-Debüt mit zwei souveränen 10:4-Erfolgen gegen James Wattana und Fergal O'Brien perfekt. In Runde 1 erwartet ihn mit Barry Hawkins ein guter, aber sicher schlagbarer Gegner.

Ebenfalls reibungslos lief die Qualifikation für den jungen Waliser Michael White: Ein 10:5 gegen Zhang Anda und ein 10:4 gegen den Achtelfinalisten des Vorjahrs Andrew Higginson machen ihn zum jüngsten Teilnehmer des Turniers. In der 1. Runde darf sich White auf ein Generationenduell mit seinem Landsmann Mark Williams freuen. Der 2-fache Weltmeister wird sicher keine leichte Aufgabe.

Einmal jung, einmal alt hieß es für Matthew Selt auf den Weg ins Crucible Theatre. Nach dem 19-jährigen Thailänder Thanawat Thirapongpaiboon (10:8) konnte er sich auch gegen den 43-jährigen Ex-Weltmeister Ken Doherty knapp mit 10:9 durchsetzen. In Runde 1 bekommt es Selt allerdings mit dem Weltranglistenersten Mark Selby zu tun.

Dechawat Poomjaeng ist zwar schon 34, aber dennoch ist es seine erste WM-Teilnahme. Der einzige Thailänder im Turnier musste dafür ganze vier Qualifikationsrunden überstehen - und konnte drei davon klar und deutlich meistern, nur einmal war es knapp. Die Ergebnisse: 10:4 gegen Michael Leslie, 10:9 gegen Liu Chuang, 10:4 gegen Anthony Hamilton, 10:3 gegen Jamie Cope. Dass diese Siegesserie weitergeht, ist in Anbetracht des Gegners in Runde 1 unwahrscheinlich. Stephen Maguire ist die Nr 5 der Weltrangliste und stand letztes Jahr im Halbfinale.

Zu guter letzt bleibt noch Sam Baird, der sich als Nr 81 den Weg ins Crucible gebahnt hat. Nach drei hart erkämpften Siegen - 10:7 gegen Chen Ze und jeweils 10:9 gegen Peter Lines und Rory McLeod - fiel der letzte notwendige Sieg gegen Joe Perry mit 10:3 doch deutlich aus. Baird trifft nun in Runde 1 auf den Top 10-Spieler Stuart Bingham.

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Fr Apr 19, 2013 11:30:14 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Der Eurosport-Kommentator und Snooker-Experte Rolf Kalb gibt in seinem Blog seine Einschätzungen zur WM ab:

Der große WM-Check: Die Top 8 der Setzliste
Großer WM-Check - Teil 2: Plätze 9 bis 16

Weil er auch auf darauf verweist, dass es in den 10 Ranglisten-Turnieren heuer ebenso viele Sieger gab, hier dazu eine Auflistung:

Wuxi Classic - Ricky Walden
Australian Goldfields Open - Barry Hawkins
Shanghai Masters - John Higgins
International Championship - Judd Trump
UK Championship - Mark Selby
German Masters - Ali Carter
Welsh Open - Stephen Maguire
World Open - Mark Allen
PTC Finals - Ding Junhui
China Open - Neil Robertson

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Fr Apr 19, 2013 16:30:16 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Tag 1 - Die 1. Entscheidung: Bleibt der Titelverteidiger im Turnier?
11:00 --- Ronnie O'Sullivan - Marcus Campbell
11:00 --- Ricky Walden - Michael Holt
15:30 --- Shaun Murphy - Martin Gould
15:30 --- Barry Hawkins - Jack Lisowski
20:00 --- Ronnie O'Sullivan - Marcus Campbell
20:00 --- Mark Williams - Michael White

In der 1. Runde wird Best of 19 gespielt, aufgeteilt auf 2 Sessions. In der ersten werden 9 Frames gespielt, in der zweiten demnach max. 10 Frames. Morgen Abend gibt es also schon die erste Entscheidung, und damit auch die Antwort auf die Frage, wie gut Ronnie O'Sullivan nach seiner langen Pause in Form ist. Wäre schade, wenn er schon nach nur einem Tag nicht mehr im Turnier vertreten wäre.

Eurosport & Eurosport 2 übertragen fast den ganzen Tag. Auf Eurosport wird sicher das O'Sullivan-Match gezeigt werden, das jeweilige Parallelmatch gibts demnach auf Eurosport 2. Welches Spiel in der Nachmittagssession wo gezeigt wird, ist noch nicht bekannt. Ich tippe auf Murphy gegen Gould auf Eurosport 1. EDIT Wurde soeben bestätigt: Vormittag & Abend O'Sullivan, Nachmittag Murphy auf E1

Und - wuhu - ein weiterer Artikel über - richtig: O'Sullivan - Titel oder Totalausfall?
Da fällt mir ein, ich hab euch den anderen ja gar nicht gezeigt ^^ WM im Zeichen des Comebackstars

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Sa Apr 20, 2013 13:26:52 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Die 1. Session ist zu Ende, es gibt zwei recht deutliche Zwischenstände. Ricky Walden führt gegen Michael Holt mit 8:1, er braucht damit morgen Vormittag nur noch zwei Frames zum Aufstieg in die 2. Runde. Bereits heute Abend wird das Match zwischen Ronnie O'Sullivan und Marcus Campbell entschieden, der amtierende Weltmeister führt mit 7:2. Campbell hatte durchaus Chancen auf eine bessere Ausgangsposition - in Frame 3 & 4 z.B. führte er jeweils schon klar. Aber dann kam der Fehler, und O'Sullivan konnte sich beide Frames noch sichern.

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Sa Apr 20, 2013 18:01:00 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Die 2. Session brachte zwei engere Zwischenstände. Barry Hawkins führt gegen Jack Lisowski mit 6:3, es wird also schwer für den Youngster. Am anderen Tisch hat sich Shaun Murphy schwer getan, ins Spiel zu kommen, da waren einige Fehler dabei. Aber schlussendlich hat er sich doch eine knappe 5:4-Führung gegen Martin Gould erkämpfen können. Diese beiden Matches werden morgen in der Abendsession entschieden.

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: Sa Apr 20, 2013 22:08:58 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Die 1. Entscheidung des Turniers ist gefallen: Ronnie O'Sullivan besiegt Marcus Campbell mit 10:4 und erreicht damit das Achtelfinale. Dort wartet der Sieger aus dem Match Ali Carter gegen Ben Woollaston. Im walisischen Generationenduell führt Michael White knapp mit 5:4 gegen Mark Williams. Die Entscheidung in diesem Match fällt morgen.

Tag 2 - 4 Entscheidungen: Wer gewinnt das walisische Duell?
11:00 --- 8:1 --- Ricky Walden - Michael Holt
11:00 --- 0:0 --- Graeme Dott - Peter Ebdon
15:30 --- 4:5 --- Mark Williams - Michael White
15:30 --- 0:0 --- John Higgins - Mark Davis
20:00 --- 5:4 --- Shaun Murphy - Martin Gould
20:00 --- 6:3 --- Barry Hawkins - Jack Lisowski

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: So Apr 21, 2013 08:11:32 
Club Fahrer
Club Fahrer
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Do Okt 20, 2011 19:17:48
Beiträge: 1627
Wohnort: Wien
Geschlecht: Männlich
Alter: 19
SC-Nickname: JoKa007
Nationencup: Team Canada
Flagge:
Ziel: Top 10.000
OS: Windows 8
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 29
 
Meine Prognose ^^:
Walden kommt mal ziemlich sicher weiter
Als nächstes würde ich knapp auf Ebdon setzen
Dann erwarte ich eine starke 2. Session von Williams
Bei der nächsten Partie hoffe ich auf Davis
Dann denke ich, Gould wird Murphy besiegen, Murphy macht zu viele Eigenfehler die ihm teuer zu kosten kommen werden.
Zu Letzt hoffe ich, dass Lisowski ähnlich wie in Shanghai einen doch ziemlich großen Rückstand aufholen wird :)


Zuletzt geändert von JoKa007 am So Apr 21, 2013 18:22:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: So Apr 21, 2013 10:48:00 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Alles machbar, alles möglich ^^

Die erste Prognose ist schon mal eingetroffen, die war aber noch nicht besonders mutig ;)

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: So Apr 21, 2013 12:37:20 
Club Fahrer
Club Fahrer
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Do Okt 20, 2011 19:17:48
Beiträge: 1627
Wohnort: Wien
Geschlecht: Männlich
Alter: 19
SC-Nickname: JoKa007
Nationencup: Team Canada
Flagge:
Ziel: Top 10.000
OS: Windows 8
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 29
 
Milkabär hat geschrieben:
Alles machbar, alles möglich ^^

Die erste Prognose ist schon mal eingetroffen, die war aber noch nicht besonders mutig ;)

Meine Hoffnungen sind mutig, die Prognosen realistisch :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: So Apr 21, 2013 12:54:21 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Alles klar :D Dott gegen Ebdon ist sowas von zäh ... Pfuh. Bin gespannt, ob die ihre 9 Frames überhaupt durchbringen in der Session. Sieht nicht danach aus.

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: So Apr 21, 2013 14:08:32 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Dott und Ebdon haben tatsächlich nur 8 Frames gespielt in dieser Session, Dott führt mit 6:2, morgen gehts weiter.

Ricky Walden besiegt Michael Holt klar mit 10:1 und erreicht damit das Achtelfinale, wo ihn der Sieger aus dem Match Neil Robertson gegen Robert Milkins erwartet.

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: So Apr 21, 2013 14:15:19 
Club Fahrer
Club Fahrer
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Do Okt 20, 2011 19:17:48
Beiträge: 1627
Wohnort: Wien
Geschlecht: Männlich
Alter: 19
SC-Nickname: JoKa007
Nationencup: Team Canada
Flagge:
Ziel: Top 10.000
OS: Windows 8
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 29
 
Also auf Robertson! ^^
Kommt es mir nur so vor, oder sind wir wirklich die Einzigen, die hier was schreiben? :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: So Apr 21, 2013 14:36:24 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Unterschätz Robert Milkins nicht! Aber ich denke auch, dass Robertson ihn weghaun wird ^^

Ja, aber passt schon :lol:

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: So Apr 21, 2013 18:14:44 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Die Überraschung ist gelungen, Michael White besiegt den zweimaligen Weltmeister Mark Williams mit 10:6 und erreicht damit das Achtelfinale. Dort trifft er auf den Sieger aus dem Match Stephen Maguire gegen Dechawat Poomjaeng.

Mark Davis führt nach der 1. Session mit 6:3 gegen John Higgins, das Match wird morgen beendet.

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2013 World Snooker Championship
BeitragVerfasst: So Apr 21, 2013 21:41:37 
Weltmeister
Weltmeister
Benutzeravatar
Offline

Registriert: Fr Jan 04, 2008 00:53:43
Beiträge: 4877
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
SC-Nickname: Milkabear
Nationencup: Team Canada
Flagge:
OS: Windows 7
Danke gegeben: 168
Danke bekommen: 147
 
Tag 2 bei der Snooker-WM und erstmals erweisen sich meine Tipps als falsch - viel später erst als gedacht ;)

Barry Hawkins besiegt Jack Lisowski souverän mit 10:3, er trifft im Achtelfinale auf den Sieger aus Mark Selby gegen Matthew Selt. Am anderen Tisch zeigt Shaun Murphy dieses Mal seine Klasse, und macht aus dem 5:4 ein 10:5 gegen Martin Gould. Im Achtelfinale erwartet ihn der Sieger aus dem Match Graeme Dott gegen Peter Ebdon - sofern dieses jemals enden sollte :lol:

Morgen steigt der erste Asiate ins Turnier ein, der thailändische Debütant Dechawat Poomjaeng.

Ronnie O'Sullivan - Carter/Woollaston
Bingham/Baird - Higgins/Davis
Shaun Murphy - Dott/Ebdon
Stevens/Fu - Trump/Dale
Robertson/Milkins - Ricky Walden
Michael White - Maguire/Poomjaeng
Allen/King - Ding/McManus
Barry Hawkins - Selby/Selt

Tag 3 - 3 Entscheidungen: Reicht die Zeit für Ebdon & Dott?
11:00 --- 6:2 --- Graeme Dott - Peter Ebdon
11:00 --- 0:0 --- Mark Allen - Mark King
15:30 --- 3:6 --- John Higgins - Mark Davis
15:30 --- 0:0 --- Stephen Maguire - Dechawat Poomjaeng
20:00 --- 0:0 --- Mark Allen - Mark King
20:00 --- 0:0 --- Ali Carter - Ben Woollaston

_________________
Skubap dubduu!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style by ToBiMo (c) 2008
Eingebaut von eYeWoRRy
Hier wird Google Analytics verwendet
Impressum
cron